Kieback&Peter

Kieback&Peter, ein Berliner Unternehmen für Gebäudeautomation, hat sich anläßlch seines 90. Jubiläums ein neues Corporate Design entwickeln lassen. Die Umsetzung des neuen Designs habe ich in Kooperation mit Gudrun Haberkern übernommen. Dazu gehörten unter anderem die Imagebroschüre, die Geschäftsausstattung, die Kundenzeitschrift, Roll-ups und Grundlayouts für verschiedenste Anwendungen und Formate.

Benchmarks

Corporate Design für Benchmarks, ein frisch gegründetes Unternehmen für Business English und Kommunikationstraining mit Sitz in Potsdam. Die Anwendungen reichten von der Geschäftsausstattung und der Website bis hin zu einem Werbemailing.

benchmarks_1mac benchmarks_2mac Benchmarks_Postkarte

Moritz Denis

Der visuelle Auftritt des Mediators Moritz Denis wurde anhand von Moodboards entwickelt. Werte wie individuell, persönlich und professionell standen hierbei im Vordergrund. Auf dieser Basis entstand eine frische, lebendige und dabei klare Gestaltung. Website und Visitenkarte waren die ersten Anwendungen.

moritzd1 moritzd2

Finearbeit

Finearbeit, ein Dienstleister für Postproduction im Bereich Fotografie, erhielt einen neuen Auftritt. Die klassisch elegante Schrift der Wortmarke thematisiert die Liebe zum Detail, zur Feinarbeit im wörtlichen Sinn. Die zurückhaltende Gestaltung stellt die Bilder in den Vordergrund, dies wird auf der Website besonders deutlich.

finearbeit4 finearbeit2

StattReisen

StattReisen Berlin ist ein Anbieter für Stadtführungen abseits ausgetretener Touristenpfade. Das Besondere spiegelt sich auch im überarbeiteten visuellen Auftritt wieder, mit dem roten Dreieck als prägendem Element. Erste Anwendungen sind der Programmflyer, Teilnehmerkarten und das Kindertourenprogramm.

Stattreisen_Kinderflyer Stattreisen_Flyer_Tickets

Lehrertreff

Der Lehrertreff ist ein Blog zur Informationstechnologie für den Bildungsbereich. Ausgangspunkt für die Gestaltung des Logos war das Thema Schreiben in einer digitalen Welt. Dies spiegelt sich in der Wahl der Schrift und der Form der farbigen Fläche wider, die auch als App-Icon funktioniert.

Lehrertreff_Logo_positiv

Drama Panorama

Entwicklung eines Logos für drama panorama, das Forum für Übersetzer und Theater e.V.. Die Wort-Bild-Marke visualisiert das Thema Bühne/Raum. Ganz einfach umgesetzt durch eine geneigte blaue Fläche, auf welcher der Text steht.

dp_RGB

Arbeiten aus der Zeit bei MetaDesign

Während meiner Tätigkeit bei der MetaDesign AG habe ich von 1998 bis 2014 als Senior Designer für verschiedene Kunden gearbeitet. Dabei war ich unter anderem bei folgenden Projekten tätig: C. Bechstein, DKV – Deutsche Krankenver­sicherung, Ernst Klett Verlag, Lucerne Festival, Max Grundig Klinik, Siemens und Volkswagen.

Lucerne Festival

Dokumentation des neuen Corporate Designs (Logo, Typografie, Gestaltungsprinzip, Farb- und Bildkonzept). Ergänzung um Teile der Geschäftsausstattung und Anwendungen wie Broschüren, Flyer und Gutscheine.

Lucerne_Brief Lucerne_Doku2 Lucerne_Printentstanden bei MetaDesign

Max Grundig Klinik

Gestaltung einer Selbstdarstellung in Buchform für eine Privatklinik im Schwarzwald. Ergänzung des neuen Erscheinungsbildes um weitere Anwendungen wie Postkarten, Türschilder, Rezeptblöcke, CD-Hüllen.

MGK_Broschüre2 MGK_Broschüre3 MGK_diverse2entstanden bei MetaDesign

Ernst Klett Verlag

In diesem Projekt ging es um die Überarbeitung des Coporate Designs der Dachmarke Ernst Klett Verlag. Wir erarbeiteten außerdem Gestaltungsvorschläge für verschiedene Schulbuchreihen. Für die Mitarbeiter wurde ein Markenbuch zur Einführung des neuen Erscheinungsbildes gestaltet.

Klett_Buch1Klett_Buch2entstanden bei MetaDesign